» Nachrichtenarchiv «
Quedlinburg
VII. Quedlinburger PRO-VINZ Kunsttage

Kultur im Rampenlicht

Die PRO-VINZ Kunsttage sind eine Gemeinschaftsaktion von Künstlern der Region. In vielen Galerien und Museen gibt es noch bis zum 16. Oktober Veranstaltungen und Ausstellungen zum Thema.

Veranstaltungen sind unter anderem geplant in:
- Palais Salfeldt, Kornmarkt
- Glasmuseum, Word
- Blasiikirche, Blasiistraße
Meldung vom 09.10.2004
nach oben
Auststellungseröffnung
Der Herbst der Dinge

Fotoausstellung von Michael Zajontz

In der "galerie 7kunst" in der Marktstraße 7 in Quedlinburg stellt der Fotograf Michael Zajontz aus Magdeburg seine Arbeiten vor. Unter dem Thema "Der Herbst der Dinge" zeigt Zajontz den Verfall in all seiner Schönheit. Mit seiner analogen Hasselblad geht der Magdeburger Informatiker in seiner Heimatstadt auf Motivsuche. Fündig wird er in alten Fabrikanlagen, Lagerhallen aber auch an den immer noch zahlreichen Spuren des letzten Krieges. Dieser Verfall ist es, dem sich Michael Zajontz nicht entziehen kann. Und das sieht man an seinen Arbeiten.

Bilder von einem alten Trafohäuschen, an dem vom Warnschild nur noch das "Gefahr" zu lesen ist oder eine tiefblaue Eingangstür zu einer längst geschlossenen Werkhalle, die den Betrachter eher an Griechenland erinnert als an Magdeburg.

Durch die Kombination von Analogfilm und Digitaldruck werden ausdrucksstarke, realistische Bilder geschaffen, die beim flüchtigen Hinsehen als Ölbild durchgehen könnten und dennoch fragt man sich: "Wie macht der Mann das!"

Die Gelegenheit sich diese Ausstellung anzusehen, bieten sich in der "galerie 7Kunst" noch bis zum 28. Oktober. Michael Zajontz finden Sie auch im Internet unter: http://www.graph-photo.de
Meldung vom 04.10.2004 (update)
nach oben
Nachtrag
8.Nightfire

Quedlinburger feiern in der Innenstadt

Am 2. Oktober fand in Quedlinburg die 8. Nightfire-Kneipennacht statt. Insgesamt nahmen 13 Gaststätten an der Veranstaltung teil. Viele Quedlinburger nutzten die Gelegenheit zu einem Kneipenbummel durch die Stadt. Bei Livemusik feierte Jung und Alt friedlich bis in den Morgen. Bilder der Veranstaltung finden Sie im Service Bereich unter Galerien.
Meldung vom 03.10.2004
nach oben
Veranstaltung
Konzert zum Tag der deutschen Einheit

Ein Himmel voller Geigen

Das Telemannische Collegium veranstaltet am 03.Oktober um 19.30 Uhr im Palais Salfeldt in Quedlinburg ein Kammermusikkonzert unter dem Titel "Ein Himmel voller Geigen".

Zur Aufführung kommen Werke des Barock für 1 - 4 Violinen. Als Stargast konnte die Geigerin Kati Debretzeni aus London gewonnen werden. Sie ist dort als Konzertmeisterin des berühmten Orchesters "English Baroque Soloists" unter John Elliot Gardiner tätig ist.

Kartenhotline unter Telefon/Fax: 03944 - 6400
Kartenpreise: 10,00 Euro; ermäßigt 8,00 Euro
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Palais Salfeldt, Kornmarkt, 06484 Quedlinburg
Meldung vom 27.09.2004
nach oben
Veranstaltung
Nightfire leuchtet am 2. Oktober

Kneipennacht in Quedlinburg

An diesem Wochenende leuchtet zum achten Mal das Nightfire in Quedlinburg. 13 Gastronomen versprechen Livemusik und gute Laune. Mit dem Kauf eines Eintrittsbändchens (6 Euro) in der Kneipe Ihrer Wahl können Sie alle Einrichtungen besuchen. Damit Sie den Kneipen nicht zu Fuß einen Besuch abstatten müssen, gibt es auch in diesem Jahr einen kostenfreien Bustranfer.
Meldung vom 27.09.2004
nach oben
Tourismus
20.000 Besucher in Quedlinburg

Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals lockte in diesem Jahr mehr als 20.000 Besucher in unsere kleine Fachwerkstadt Quedlinburg. Hier waren über 70 Fachwerkhäuser dem Publikum geöffnet, davon mehr als 40 Häuser in privater Hand.
Im Palais Salfeldt, präsentierte sich die "Initiative für den Erhalt des Quedlinburger Schlossbergs". In dieser sind derzeit bereits 23 Quedlinburger Unternehmen vertreten denen der Schloßberg am Herzen liegt und die sich für den Erhalt desselben einsetzen. Vorgestellt wurde das limitierte Fachwerkmodell im Maßstab 1:15. Interessierte Besucher konnten sich im Zusammenbau des Bausatzes versuchen und dabei viel Wissenswertes über den Schlossberg, seine Entstehung und die drohende Gefahr des Einsturzes erfahren.
Meldung vom 15.09.2004
nach oben
Nachtrag
Blumenmesse 2004

Erfolg für Organisatoren und ehrenamtliche Helfer

Die 7. Blumenmesse, die am 12.September zu Ende ging, war einmal mehr eine gelungene Veranstaltung. Auf dem Mathildenbrunnen stellten regionale Händler und Pflanzenzüchter Ihre Waren aus. Sogar aus Sachsen reisten Blumenzüchter und Gärtnereien an, die mit dem Verein Quedlinburger Blumenmesse e.V. seit dem Augusthochwasser vor 2 Jahren eine enge Beziehung pflegen.
weitere Informationen »
Meldung vom 14.09.2004
nach oben
Nachtrag
Strafzettel für das Ordnungsamt

"Knöllchen" als Dank für den Besuch

Am Wochenende zog der Tag des offenen Denkmals mehr als 20.000 Besucher in die Welterbestadt Quedlinburg. Neben über 70 Denkmalen, die öffentlich zugänglich waren, gab es viel Musik, mittelalterliche Schausteller und die traditionelle Blumenmesse zur Unterhaltung.

Ein Wochenende also, welches für Gastgeber und Gastronomie eine einträgliche und für Gäste und Einwohner eine unterhaltsame Zeit versprach. Doch auch das Quedlinburger Ordnungsamt schien sich das zahlreiche Erscheinen der Ortsunkundigen nicht entgehen lassen zu wollen. ...
weitere Informationen »
Meldung vom 13.09.2004
nach oben |< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 > >|
26. April 2017
das aktuelle Wetter
aktuelles Wetter
von Quedlinburg
Wetterkamera
Angebote für Sie
kulinarische Reise
neue Perspektiven

Rundflüge und Pilotenscheine »
Geschichte erleben

Stadtführungen mit dem Stiftshaupt-mann »
kurzfristig buchen

neu! LastMinute »
Bild der Stunde
Bildergalerie
Übernachtungen
Schnellanfrage in der Region:
Anreise am:
Aufenthalt:
Nächte
Zimmerart:
für Personen
Unterkunftstyp:
Ihre Email-Adresse:
senden ...